Meine erste Yogastunde online – Erfahrungsbericht Agnes (w,47)

Aufgrund von Corona und Homeoffice gibt es nur wenig Möglichkeiten, in Studios, Gruppen, Vereinen oder bei der VHS Yoga zu machen. Da ist ein online Angebot perfekt. Die eigenen Videos, DVDs und Bücher kennt man nun schon auswendig. Diverse Apps wurden auch schon probiert.
Mit einer live Yogastunde online fühlt man sich nicht mehr so alleine. Die Yogalehrerin sieht, wie man die Übungen ausführt und kann korrigierend eingreifen. Da Yoga-Übungen, die falsch ausgeführt werden, mehr Schaden anrichten, als dass sie gut sind. Bei einer Liveschaltung bekommt man auch von den anderen Teilnehmern etwas mit. Das macht die Yogarunde geselliger.
Ich verspreche mir davon, mehr Yoga zu üben und besser zu üben.

Mein Yoga Hintergrund

Ich habe bereits als Teenie mit Hatha-Yoga begonnen. Für mich diente es als Ausgleich zum Schwimm- und Krafttraining. Yoga faszinierte mich schon immer und sehr beweglich war ich auch. Im Kindesalter begann ich als Geräte- und Bodenturnerin. Für Ballett war ich zu groß und so kam ich zum Yoga.
Ich übe, wenn es geht, täglich ein paar Asanas, damit die Beweglichkeit erhalten bleibt. Yoga ist prima gegen kleine Zipperlein wie Rücken- und Nackenschmerzen. Und für die Liebe ist Yoga auch sehr förderlich. Ein trainierter Beckenboden sorgt für bessere Gefühle und eine gute Kondition. Ich habe schon mehrere Yogastile ausprobiert. Zuerst Hatha-Yoga, dann wegen einer OP mit Iyengar-Yoga und auf einer Kur mit Kundalini-Yoga.
Bei einem VHS-Kurs habe ich das Hormonyoga ausprobiert und einmal ein Power-Yoga-Kurs.
Ich schaffte es, dass Yoga bei unserem Arbeitgeber als Betriebssport angeboten wurde und organisierte das viele Jahre.

Rock Your Yoga - rockyouryoga.de - Meine erste Yogastunde online - Yoga Blog
Eine Yogastunde online kombiniert den Komfort des Praktizierens zuhause mit der Geselligkeit im Yogastudio.

Mein Erfahrungsbericht mit rockyouryoga:

Claudia Jehmlich ist 33 Jahre jung und gibt Kurse im Vinyasa-Yoga. Zuerst war sie etwas skeptisch, aber dann so begeistert, dass sie eine Ausbildung zur Yogalehrerin absolvierte.
In Lünen hat Claudia ein Yogastudio, aber aufgrund von Corona musste sie neue Wege suchen. Neben Yoga macht sie noch Crossfit, eine sehr intensive Sportart. Sie beschäftigt sich auch mit dem Thema Ernährung und lässt sich zur Ernährungsberaterin ausbilden.
Mittlerweile gibt sie vor Ort keine Kurse mehr, sondern nur noch Yoga-Onlinekurse, da sie hiermit Menschen in ganz Deutschland erreicht. Das Onlineangebot möchte sie weiter ausbauen, indem sie auch mit mehr Hilfsmitteln arbeitet. Also so wie der Yogastil von Iyengar.

Was ist Vinyasa Yoga?

Das ist ein Yogastil, der sehr kraftvoll und schnell ist. Die Positionen werden 5 bis 10 Atemzüge gehalten. Die Übungen sind in einer Abfolge miteinander verbunden. Mit der Atmung wechselt man fließend zur nächsten Haltung. Dadurch entsteht der Vinyasa Yoga Flow.
Eine Yogastunde beginnt mit der Einstimmung, um erst mal anzukommen, bei sich zu sein. Dann folgt das Warm-up, um sich zu mobilisieren. Dabei werden auch Sonnengruß-Variationen durchlaufen. Im Hauptteil beschäftigt man sich mit dem jeweiligen Thema. Zum Beispiel Dehnübungen oder kräftigende Asanas. Zum Abschluss gibt es die Schlussentspannung, um noch mal in sich hinein zu spüren. Was ist jetzt anders im Körper, hat die Yogastunde gutgetan?

Rock Your Yoga - rockyouryoga.de - Meine erste Yoga-Stunde online - Yoga Blog
Eine Yogastunde online kann intensiv sein oder für wohltuende Entspannung sorgen.

Wie kann man an den Sitzungen teilnehmen?

Voraussetzung für die Kurse bei rockyouryoga ist, sich Teams runterzuladen. Das geht auf dem Laptop, Tablet oder dem Smartphone. Beim Smartphone ist es nicht so komfortabel wegen des kleinen Bildschirmes. Für den Zugang benötigst du einen Link und eventuell ein Passwort. Beides wird rechtzeitig bevor die Yogastunde online beginnt bei Patreon veröffentlicht. Optimal ist es, die Yogastunde am Laptop mit größerem Bildschirm zu machen. Alternativ geht es auch mit dem Handy und du verbindest dich per Bluetooth mit deinem Smart-TV. Dann hast du einen großen Bildschirm zur Verfügung.

Was für Stunden gibt Claudia?

Sie bietet live Stunden und Online-Videos an. Du buchst den Kurs und erhältst von ihr das Passwort und den Link zur Anmeldung.

Bei rockyouryoga werden über Teams live Yogastunden online angeboten. So fühlt man sich, wie wenn man in einem Yogastudio übt.

Die Videos haben völlig unterschiedliche Schwerpunkte. Passen aber hervorragend zum Thema und sind auch für Berufstätige gut zu managen. Die einen Kurse mobilisieren und regen an. Die anderen Kurse entspannen und fördern einen guten Schlaf.

Preise bei rockyouryoga

Das kleinste Paket kostet 4 Euro pro Monat, also ein Schnäppchen. Damit bekommt man alle Videos bis 40 Minuten und das Einsteiger E-Book, was überraschend ausführlich ist. Meistens sind E-Books ja nur 10 Seiten lang…

Wer live-Stunden machen möchte, muss das größte Paket für 19 Euro monatlich buchen. Da sind dann alle live Yogastunde online, aber auch alle Videos und E-Books mit dabei. Eine Vertragsbindung gibt es nicht, man kann also jederzeit kündigen.

Meine erste Yogastunde online…

Für meine erste Online-Livestream Yogastunde bei rockyouryoga, finde ich den Link Patreon und kann mich einfach zuschalten. Wir machen eine Stunde Vinyasa für Anfänger.
Claudia erklärt ausführlich die Übungen, sodass ich gut folgen kann. Bei einigen Übungen muss ich trotz Ansage erst mal schauen, wie die Übung aussehen soll.
Das Tempo ist perfekt für mich. Im Großen und Ganzen fand ich den Ablauf sehr angenehm. Die Yogastunde online hat mir gut gefallen.

Meine zweite Yogastunde ist ein Online-Videokurs Stretch & Relax Yoga am Sonntagmorgen.
Ich kann gut folgen. Manche Passagen gehe ich einfach noch mal zurück.
Am Boden auf der Matte liegend, beginnen wir mit Kniekreisen. Im Drehsitz dehnen wir die Seiten.
Wir lockern uns und dehnen uns nach vorne mit langen Armen. Im Vierfüßlerstand stretchen wir uns ebenfalls, und zwar immer zu beiden Seiten abwechselnd. Im Kniestand strecken wir Beine und Arme und entspannen immer wieder dazwischen. Der Kurs Stretch und Relax ist wirklich gut für Verspannungen. Ich fühle mich weicher, geschmeidiger und herrlich entspannt.

Rock Your Yoga - rockyouryoga.de - Meine erste online Yogastunde - Yoga Blog
Eine Yogastunde online ist auch mit normalen Computern problemlos machbar und erfordert keine besonderen PC-Kenntnisse.

Mein nächster Kurs, After Work Yoga Hüftöffner dauert ca. 35 Minuten. In einem angenehmen Tempo führen wir entspannende Übungen aus. Wir dehnen uns, stretchen uns ausgiebig. Das ist eine wahre Wohltat am Abend. Ich kann nicht alle Übungen so gut ausführen wie Claudia bzw. nicht so schnell wechseln wie zum Beispiel von der Bretthaltung das Bein nach vorne bringen, um in den Krieger zu kommen. Da fehlt einfach die Übung. Ich denke, wenn ich das ein paar Wochen mitgemacht habe, bin ich auch wieder beweglicher. Mit jeder weiteren Übung merkt man, wie sich die Verspannungen lösen, die Hüfte weicher wird.

Der Kurs Lunch Break ist ein sehr entspannender Kurs für die Mittagspause. Geübt wird am Stuhl sitzend oder anlehnend. Zuerst kreisen wir mit dem Nacken, dann gibt es eine Nackendehnung. Dies ist besonders angenehm für Schreibtischtäter. Die Wirbelsäule wird mobilisiert durch beweglich machen und dehnen. Der Drehsitz ist eine Wohltat. Sämtliche Übungen lockern, entspannen und dehnen den Oberkörper. Stehend üben wir ebenfalls den Rücken beweglich zu machen. Ich finde den Kurs hauptsächlich entspannend. Er tut nach längerem Sitzen am Schreibtisch sehr gut. Danach fühlt man sich gelockert, gestärkt und wieder wacher. Nun ist man fit für den Nachmittag.

Was bewirkt Yoga bei mir?

Yoga wirkt körperlich und geistig/seelisch auf einen ein. Ist der Kopf voll, kreisen die Gedanken, hilft Yoga beim Abschalten. In den Yoga Flow Übungen konzentriert man sich so sehr auf die Abfolge, dass die anderen Gedanken verschwinden. Die Entspannungsübungen lösen Denkblockaden, wirken ausgleichend und harmonisierend.
Bei Schmerzen, körperlichen Beschwerden hilft mir Yoga. Die fließenden Bewegungen sorgen dafür, dass die Gelenke und Bänder geschmeidig bleiben. Gerade, wenn man Rheuma oder Ähnliches hat, ist das essenziell. Die kräftigenden Übungen bauen deine Muskeln auf. Das ist gut für den Stoffwechsel und hilft das Gewicht zu halten.
Yoga sorgt dafür, dass alles gut durchblutet wird. Das regt auch die Hormone an oder hält sie zumindest im Gleichgewicht.
Stimmungsschwankungen wirkt Yoga entgegen, da bestimmte Asanas auch das Denken verändern. Umkehrhaltungen wie der Kopfstand sorgen dafür, die Welt mit anderen Augen zu sehen.
Atemübungen lassen die Energie besser fließen. Der gesamte Körper wird besser mit Sauerstoff versorgt.

Fazit

Es ist erwiesen, das Yoga bei der Stressbewältigung hilft und Rückenbeschwerden lindern kann. Wer regelmäßig Yoga übt, egal ob alleine, mit einer App oder in einer live Yogastunde online, tut sich und seinem Körper viel Gutes. Mit Yoga ist man ausgeglichen und bleibt elastisch und beweglich. Yogastunden bei rockyouryoga haben den Vorteil, dass man sich nicht alleine fühlt beim Üben. In den Liveschaltungen kann Claudia sehen, ob etwas korrigiert werden muss. Man bekommt das Feedback am Ende der Stunde von den anderen Teilnehmern mit und fühlt sich so wie in einer Gruppe sitzend. Eine Yogastunde über Teams bei rockyouryoga ist wirklich ein Fortschritt und eine gute Alternative zum Yogastudio. Mir persönlich hat es sehr gefallen.

Rock Your Yoga Blog Online Yoga Patreon