SUP Yoga !!!!!!Überarbeiten!!!!

Drucker wird in der heutigen Zeit in unserer Gesellschaft immer beliebter. Man kann Yoga er viele unterschiedliche Wege vollziehen. Eine Art Yoga zu praktizieren ist das Yoga auf einem stand-up-paddle Gerät. Abgekürzt wird diese Art von Yoga mit SUP Yoga. Warum diese Art von Yoga etwas ganz Besonderes ist der fahren Sie nun im folgenden Text.

Rock Your Yoga - rockyouryoga.de - SUP - Yoga Blog.jpg

Was ist der Vorteil von SUP Yoga?

Der Vorteil zu normalem Yoga ist, dass man hier einen sehr guten Gleichgewichtssinn haben muss. Auch bei normalem Yoga braucht man einen guten Gleichgewichtssinn. Im Verhältnis zu normalem Yoga ist der Sinn hier aber noch deutlich wichtiger. Man steht hier auf einem Board, dass deutlich mehr wackelt als eine matte die auf dem Boden liegt. Wenn man zuvor noch nie auf einem solchen Board gestanden hat, kann man noch nicht einschätzen wie schwer diese Art von Yoga ist. Wasser das eine glatte Oberfläche hat, hat man denn noch die Möglichkeit auch auf dem Board Yoga machen zu können.

 

Rock Your Yoga - rockyouryoga.de - Yoga SUP - Yoga Blog.jpg

SUP Yoga Kurse

Auch für SUP Yoga gibt es kurse die man belegen kann. Dabei handelt es sich in der Regel und Kurse die ansehen angeboten werden. Die Boards werden dabei vom Veranstalter gestellt so dass man selbst keine Investition tätigen muss. Den kompletten Kurs wird man also auf dem Bord verbringen und probieren nicht von dem Port zufallen. Nachdem man sich daran gewöhnt hat, auf dem Board zu stehen wird man auf Dauer gesehen immer sicherer werden. Im Vergleich zu anderen Arten von Yoga hat man hier aber dennoch eine zusätzliche Schwierigkeit. Mit etwas Übung, wird man aber merken dass es so noch mehr Spaß machen kann als mir man das herkömmliche Yoga zu Hause auf einer Matte vollzieht. Kann man bei den Kursen das Port gestellt bekommen, kann man es einfach mal ausprobieren ohne dafür Geld investieren zu müssen, was sicherlich auch ein großer Vorteil ist.

Auf die Matte Blog Online Yoga gratis Banner